top of page

Es ist die Liebe, die uns befreit

 

Es ist die Angst, die uns am Boden hält.  Es ist die Liebe, die uns festhält.

 

Es ist die Angst, die uns in Dunkelheit hüllt. Es ist die Liebe, die uns mit Licht erfüllt.

 

Es ist die Angst, die uns blind werden lässt.  Es ist die Liebe, die uns klar sehen lässt.

 

Es ist die Angst, die nicht verstehen kann.  Es ist die Liebe, die uns verstehen kann.

 

Es ist die Angst, die uns innerlich erfrieren lässt. Es ist die Liebe, die uns Wärme spüren lässt.

 

Es ist die Angst, durch die wir äußerlich ergrauen.  Es ist die Liebe, durch die wir schön ausschauen.

 

Es ist die Angst, die uns das Lächeln raubt. Es ist die Liebe, die das Lächeln braucht.

 

Es ist die Angst, die uns wütend macht.  Es ist die Liebe, die uns besonnen macht.

 

Es ist die Angst, die Fehler bei anderen sucht. Es ist die Liebe, die nach Reflektion ruft.

 

Es ist die Angst, die nur Ihre Meinung akzeptiert. Es ist die Liebe, die deine Meinung respektiert.

 

Es ist die Angst, die sich fremd bestimmen lässt.  Es ist die Liebe, die uns selbst bestimmen lässt.

 

Es ist die Angst, die uns nicht frei leben lässt.  Es ist die Liebe, die uns frei entscheiden lässt.

 

Es ist die Angst, die uns kontrollieren will.  Es ist die Liebe, die uns Vertrauen schenken will.

 

Es ist die Angst, die uns zweifeln lässt.  Es ist die Liebe, die uns glauben lässt.
 

Es ist die Angst, die andere diffamiert. Es ist die Liebe, die andere toleriert.
 

Es ist die Angst, die uns spalten will.  Es ist die Liebe, die uns vereinen will.
 

Es ist die Angst, die uns krank machen wird. Es ist die Liebe, die uns heilen wird.
 

Es ist die Angst, die uns unmenschlich macht.  Es ist die Liebe, die uns menschlich macht.
 

Es ist die Angst, die uns erstarren lässt.  Es ist die Liebe, die uns reagieren lässt.
 

Es ist die Angst, die zu Hass führen wird. Es ist die Liebe, die den Hass in uns berühren wird.
 

Es ist die Angst, die uns nicht verzeihen lässt.  Es ist die Liebe in uns, die Vergebung zulässt.
 

Es ist die Angst, die uns vom Weg abbringt. Es ist die Liebe, die uns nach Hause bringt.
 

Es ist die Angst, die schreit. Es ist die Liebe, die uns mit sanfter & klarer Stimme heilt.
 

Es ist die Angst, die von uns gehört werden will. Es ist die Liebe, die von uns gehört werden will.
 

Es ist die Liebe die uns beschützen will, jedoch auch die Angst, die uns beschützen will.
 

Es ist die Liebe, die zu uns gehört, jedoch auch die Angst, auch wenn Sie uns im Übermaß zerstört.
 

Denn es ist die Angst, die ab und an vergisst, was wahrhaft von Bedeutung ist.
 

Es ist die Liebe, die uns erinnern lässt, was von gotthafter Bedeutung ist.
 

Hast du Angst? Hält dich die Angst gefangen?
 

Dann ignorier Sie nicht, sondern begegne Ihr mit deiner Liebe und reiche Ihr deine Hand.
 

Denn es ist die Liebe, die uns die Angst nimmt.

Hör auf dein Herz.

Es ist die Liebe, die uns befreit.

Andreas Obermeier

bottom of page